Über uns

 

Pascale Jenny

"Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende" - Oscar Wilde

 

Meine wichtigsten Grundwerte sind:

  • Offenheit für Neues
  • Vielfältigkeit und
  • Authentizität

In meiner Beratung lege ich Wert darauf:

  • Menschen in Ihrer eigenen Vielfalt zu sehen und zu verstehen. 
  • Menschen zu unterstützen, dass sie authentisch und "sich selbst" sind. 
  • Menschen in Ihrer Selbstwahrnehmung zu stärken. 
  • Menschen konkrete Hilfe zur Selbsthilfe anzubieten

Als Systemische Einzel-, Paar-, und Familientherapeutin arbeite ich in eigener Praxis im Roten Haus in Karlsruhe-Rüppurr, als auch aufsuchend im Auftrag unterschiedlicher Institutionen und Träger im Bereich ambulanter Jugendhilfe.

 

Sie finden mich zum Thema Supervision u. Personal-, und Business Coaching auch unter: www.pascalejenny.de

 

Ich lebe dabei die Grundprinzipien meiner Arbeit: Wertschätzung, Authentizität und Transparenz!

 

 

Stefanie Schenk

 

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" M. Gandhi

 

Ich bin Jahrgang 1976, komme ursprünglich aus der schönen Eifel und bin verheiratet.

 

Während meiner 12 Jahre Arbeit im pädagogischen Bereich als Lehrerin und Fachleiterin in der Lehrerausbildung beschäftigte mich schon immer die Frage, wie Menschen optimal unterstützt werden können, damit sie das Leben haben, was sie sich wünschen. Dabei faszinieren mich immer wieder die einzigartigen Talente, die jeder Mensch mitbringt. 

 

Ein Grundsatz meiner Arbeit ist, dass ich Methoden immer selber erprobt und für richtig befunden haben möchte. Durch ständige Reflexion bzw. Selbst- und Fremderfahrungen entwickelte ich mein eigenes Arbeitsmodell, hinter dem ich voll und ganz stehe. Überzeugt von diesen Erfahrungen, arbeite ich sehr gerne über den Körper, da er unsere "Reflexionen" spiegelt.

 

Meine Werte sind dabei:

  • Menschen jeglichen Alters in ihrem „So-sein-wie-ich-bin“ zu unterstützen
  • Menschen zu stärken und sie erfahren zu lassen, welche Schätze sie in sich tragen
  • Menschen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben
  • Menschen Freiräume zu öffnen, damit sie ihr Leben in Selbstverantwortung führen können